Was Sie hier finden?

ein Schulungsportal für selbstfahrende Unternehmer, Speditionen, Fahrer und das Transportgewerbe.

Wozu ?

Seit 1. Mai 2006 sind neu zugelassene LKW über 3,5 t und Omnibusse ab 9 Sitzplätzen mit einem digitalen Tachografen (digitaler Fahrtenschreiber) ausgestattet. Unternehmen, die solche Fahrzeuge einsetzen, sind verpflichtet, die anfallenden Daten in vorgeschriebenen Zeitintervallen zu sichern, mindestens ein Jahr aufzubewahren und auf Verlangen den Behörden für Überprüfungen zur Verfügung zu stellen. Zur Erfüllung dieser Verpflichtungen benötigen Sie ein entsprechendes Archivierungssystem, bestehend aus Hard- und Software, sowie eine umfassende Schulung der beteiligten Personen. Einen ganz wesentlichen Teil nimmt dabei die Schulung der Fahrer ein. Wenn diese den richtigen Umgang mit dem digitalen Tachografen nicht beherrschen, werden Sie bei der ersten Überprüfung durch die Behörde kräftig zur Kasse gebeten. Um Sie davor zu bewahren, wurde die Schulungsplattform Tachoschule ins Leben gerufen.

Worauf Sie bei Schulungen achten sollten!

Wie groß ist die maximale Teilnehmerzahl?

Kann die Bedienung des digitalen Tachografen geübt werden?

Welchen Umfang und Inhalt haben die Schulungsunterlagen?

Welche Kompetenz hat der Schulungsveranstalter und Vortragende?

Deshalb Tachoschule!

Unser Schulungskonzept Tachoschule bietet Ihnen:

» individuelle Schulung durch max. Teilnehmerzahl von 16 Personen
» Dauer der Schulung ca.4h mit 1 Pause
» jeder Teilnehmer erhält ein Schulungshandbuch
   (im Wert von 30 Euro) zum Mitschreiben
» Übung mit Tachografen-Simulationsprogramm
» jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat
» Bewertung der Trainer durch den Teilnehmer

» Termine 2010 / 2011

Sie haben Interesse dann melden Sie sich kostenlos an:

» Trainer werden

» Trainerübersicht



Ein Mitarbeiter der DAKO GmbH wird sich nach erfolgreicher Registrierung bei Ihnen melden!

» Schulungen in Deutschland

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Schulungstermine.

School